Junge Südländer klauen, treten und stechen auf Mitarbeiter ein

Hamburg. Als ein Mitarbeiter (37) des Geschäfts die jungen „südländischen“ Diebe nach dem Verlassen des Markts zur Rede stellt, verhalten sich die Männer aggressiv, schlagen, treten auf den Angestellten ein. Als ein Kollege (20) dem Opfer helfen will, zückt einer der Täter ein Messer, sticht dem 37-Jährigen ins Bein.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit