Justiz-Skandal: Syrischer Todes-Raser wieder auf freiem Fuß!

Wien. Nach dem tödlichen Autoraser-Unfall am Sonntag in der Wiener Innenstadt ist der 26-jährige Syrer, der mit seinem Mercedes für den Crash verantwortlich sein soll, wieder auf freiem Fuß. Das Gericht fand demnach keine Haftgründe für den 26-Jährigen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit