Karl Lauterbach riskiert mit seinen Medienspielen Leben

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat vor der „absoluten Killervariante“ des Corona-Virus gewarnt. Dafür erntet er Kritik von Virologen. Eine Studie der Charité belegt, dass das Medienspiel Lauterbachs mit seinen apokalyptischen Überzeichnungen für manche Menschen höchst gefährlich ist. Von Mario Thurnes

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit