Kinder bekommen für sie nicht zugelassenen Impfstoff gespritzt

Olpe, NRW. In einem Impfzentrum wurde mehreren Kindern der falsche Corona-Impfstoff verabreicht. Statt den von BioNTech erhielten sie den von Moderna, für den die EMA keine Zulassung für Kinder ab fünf Jahren gegeben hat. Die Eltern der Kinder erstatteten Anzeige. Die Stiko rät für Menschen unter 30 mittlerweile von Moderna ab.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit