Kinder sollen sich anstatt als Indianer als Spiegelei verkleiden

Welche Kostüme sind beim Fasching für die Kids erlaubt, welche unerwünscht. O-Ton: Es sollten „keine Stereotype bedient werden, die diskriminieren könnten“. Es sei wichtig, „dass wir die Überzeichnung zahlreicher Ethnien vermeiden und geschlechtsspezifische Rollenzuschreibungen aufheben.“ Im Klartext: Indianer- und Prinzessinnen-Kostüm verboten! Stattdessen sollen die Kinder sich lieber als Spiegelei oder Karotte verkleiden.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit