Mann erstochen, weil er mit einer Frau sprach?

Frankfurt. Alarm in der Bankenmetropole: Bei einer Messerstecherei im Frankfurter Stadtteil Gallus ist am Donnerstagabend ein 44-jähriger Mann getötet worden. Ein 42-jähriger „Mann“ soll ihn erstochen haben, nachdem der 44-Jährige seine Frau angesprochen hatte.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit