Mann rettet Spaziergängerin vor Vergewaltigung durch polizeibekannten Pakistaner

Wriezen, Brandenburg. Am späten Mittwochnachmittag wurde in Wriezen eine Frau, die mit ihrem Hund Gassi ging, überfallen und beinahe vergewaltigt. Der polizeibekannte Pakistani, der mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war, riss sie hinterrücks zu Boden, warf sich auf sie und hielt ihr den Mund zu, um die Frau am Schreien zu hindern. Später griff er noch die Polizei an und beleidigte eine Polizistin sexuell.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit