Martenstein: „Neue totalitäre Ideologie“ bedroht Meinungsfreiheit

Der Schriftsteller Harald Martenstein sieht eine wachsende Gefahr für die freie Rede aufziehen. Eine unduldsame Ideologie, die sich edel gebe und vorgeblich gegen Rassismus kämpfe, wolle Andersdenkende ausschalten. „Niemand ist mehr sicher.“

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit