Mehr als 100.000 Demonstranten in jeder Woche – „stabiler Kern extremistischer Kräfte“

Seit September gab es mehr als 4400 Kundgebungen wegen des Ukraine-Kriegs, der Energiekrise oder der Corona-Politik der Bundesregierung. Rechtsextremisten, „Reichsbürger“ und „Staatsdelegitimierer“ sind oft in die Organisation von Kundgebungen eingebunden – oder versuchen, diese zu vereinnahmen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit