Migrant vergewaltigt junge Frau in Leipzig über zwei Stunden

Leipzig, Sachsen. Über zwei Stunden vergewaltigte er sein Opfer (21) brutal. Immer und immer wieder fiel er in der Nacht zum 11. Januar über die junge Frau aus Eutritzsch her. Neben der Brutalität der Tat wertete das Gericht auch die Kaltschnäuzigkeit des bereits wegen schwerer Sex-Taten verurteilten osteuropäischen Wanderarbeiters.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit