Migrantischer Fußballer schlägt und würgt Schiedsrichter

Weischlitz, Sachsen. Nach dem Samstag-Spiel attackierte ein kosovarischer Spieler (23) den Schiedsrichter: „Er würgte ihn und schlug auf dessen Hinterkopf“, erklärte ein Polizeisprecher. „Er versteht nicht ganz so gut Deutsch.“ Vielleicht habe er ja private Probleme oder im Job.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit