Nach arabischem Mob-Angriff auf Security-Mitarbeiter: Streifen im Berliner Columbiabad

Berlin-Neukölln. Aus Frust über ihren Rauswurf haben Männer „mit arabischen Wurzeln“ im Neuköllner Columbiabad das Sicherheitspersonal angegriffen. Die Mitarbeiter verschanzten sich im Aufsichtsturm. Bereits am Mittwoch patrouillierten Polizisten am Columbiabad. Dort wird am Donnerstag zudem eine mobile Wache stehen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit