Nancy Faeser plant Bargeld-Verbot ab 10.000 Euro

Um die Gefahr zu verringern, dass Vermögenswerte von Kriminellen verschleiert werden, setzt sich Innenministerin Nancy Faeser (SPD) für eine Bargeld-Obergrenze in Höhe von 10.000 Euro ein. Eigentumsstrukturen müssten transparenter werden, Grundstückseigentümer leichter ermittelbar sein.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit