Neuer wird bei WM in Katar doch ohne „One Love“-Binde spielen

Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Manuel Neuer, wird anders als geplant, bei der Weltmeisterschaft in Katar nicht mit der „One Love“-Binde auflaufen. Diese sollte eigentlich ein Zeichen gegen Homophobie, Antisemitismus und Rassismus setzen. Erst kürzlich hatte DFB-Präsident Bernd Neuendorf noch einmal bestätigt, daß Neuer die bunt gestreifte Binde tragen werde.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit