Notvorräte anlegen? Nancy Faeser findet sich selbst irgendwie peinlich

So schnell kann’s gehen bei unserer Innenministerin Nancy Faeser in ihrem Blitzkrieg gegen die rechte Bedrohung: Die Deutschen sollten Notvorräte für 10 Tage zu Hause anlegen, empfiehlt sie am 13. Mai. Schon am 18. Mai kommt das Dementi der Innenministerin: Sie werde „mit meinem Amt noch mal besprechen, ob es so klug ist, solche Listen zu veröffentlichen“, sagte sie. Von Steffen Meltzer

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit