NRW droht mit Aufnahme-Stopp für ukrainische Flüchtlinge

Düsseldorf. Die Lage in NRW hat sich nach Angaben des Familienministeriums in Düsseldorf stark zugespitzt, weil sich „einige Länder für eine Aufnahme von Geflüchteten sperren“ und diese nach NRW weiterschickten. Das Ministerium fordert mehr Solidarität von anderen Bundesländern.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit