Orientalen prügeln Zugbegleiter ins Krankenhaus

NRW. Sie rauchten auf der Zugtoilette, lösten den Feuermelder aus und riefen den Zugbegleiter (41) auf den Plan. Der forderte die Männer auf, die Bahn beim nächsten Halt zu verlassen. Einer griff den Bahnmitarbeiter an, würgte ihn, während sich auch sein Kumpane einmischte und dem Opfer mehrfach auf den Hinterkopf schlug. Beide waren Teil einer noch größeren Gruppe.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit