Pau statt Hess: Einst hoher SED-Nomenklaturkader leitet jetzt Innenausschuss

(David Berger) In den letzten Tagen hat der neu gewählte Bundestag gleich zu Beginn seines Schaffens gezeigt, dass er ähnlich wenig von der Demokratie und dem Wählerwillen zu halten scheint wie die letzte Zusammensetzung des Parlaments. Dies zeigt sich besonders deutlich bei der Installierung der Vorsitzposten in den Ausschüssen.

Der Beitrag Pau statt Hess: Einst hoher SED-Nomenklaturkader leitet jetzt Innenausschuss erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit