Plötzlich und unerwartet: Tragischer Zwischenfall vor DFB-Pokal-Siegerehrung

Berlin. RB Leipzig ist erstmals DFB-Pokalsieger. Doch nach Feiern war nach dem Finale zunächst niemandem zumute. Am Spielfeldrand musste ein Fotograf wiederbelebt werden. Im riesigen Olympiastadion herrschte gespenstische Stille.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit