„Plötzlicher Erwachsenentod“ – Mainstream erfindet Ausreden für „mysteriöse“ Todeswelle

Wenn jemand nach seinen „Schutzimpfungen“ „plötzlich und unerwartet“ verstirbt, verzagen Sie nicht. Es wird wohl der „Plötzliche Erwachsenentod“ gewesen sein. Falls Sie vorhaben, weitere Fragen zu stellen, kann das allerdings zu Jobverlust, Kriminalisierung und zum Ende Ihrer Existenz führen. Von Willi Huber

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit