Polizei sprengt Pressekonferenz von Impfopfern wegen 2G-Regel

Wien. Die Corona-impfkritische Partei MFG hatte eine Pressekonferenz im Wiener Tradition-Café „Museum“ anberaumt. Zwei Impfopfer sowie Mediziner sollten zu Wort kommen. Doch die Polizei stürmte das Café und verlangte provokant von den anwesenden „Impfverweigerern“ einen 2G-Nachweis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit