Problemzuwanderung bis aufs Messer: Migrantische Straftaten explodieren

Die zumindest in Teilen wiedererlangte temporäre Freiheit bewirkt anscheinend auch „Frühlingsgefühle“ bei etlichen in Deutschland untergekommenen Migranten aus südlicheren Breitengraden – was sich daran ablesen lässt, dass derzeit die Meldungen über Messerattacken und Sexualdelikte besonders kräftig ins Kraut schießen. Von Theo-Paul Löwengrub

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit