Radfahrer stürzt und wird von Dunkelhäutigem ausgeraubt

Frankfurt. Ein 49-Jähriger stürzte ohne Fremdeinwirkung mit seinem Fahrrad und fiel zu Boden. Ein junger Mann mit dunklem Teint eilte zu dem Gestürzten und erweckte bei diesem den Eindruck, ihm aufhelfen zu wollen. Tatsächlich hatte er aber ganz andere Absichten. Er griff dem Mann in die Jackentasche und entwendete ihm das mitgeführte Bargeld.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit