Religiöses Mobbing an Schulen: Grüne und Linke halten Studie für antimuslimisch

Berlin. In einer Studie berichten 90 Prozent der befragten Neuköllner Schulen von regelmäßigen Vorfällen mit religiös motiviertem Mobbing oder Unterdrückung von Mädchen. Berlins rot-rot-grüne Koalition ist uneins, wie sie damit umgeht. Grüne und Linke rügen die Untersuchung als antimuslimisch.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit