RKI: Begründung verkürzter Dauer des Genesenstatus’ basiert entweder auf Lüge oder Inkompetenz

(ScienceFiles) Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat den Genesenestatus effektiv auf 62 Tage (90 Tage nach Test, der wiederum mindestens 28 Tage zurückliegen muss) verkürzt und diese Verkürzung mit bisheriger “wissenschaftlicher Evidenz” begründet, die darauf hinweise, dass Ungeimpfte durch Omikron noch “stärker begrenzten Schutz” hätten als es für Delta der Fall gewesen sei:

Der Beitrag RKI: Begründung verkürzter Dauer des Genesenstatus’ basiert entweder auf Lüge oder Inkompetenz erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit