Roger Koeppel zu Baerbock: „Diktatorische, despotische Gesinnung“

Während die vom Staatsfunk bezahlten Faktenprüfer derzeit alles tun, um die Berichte über die zwar ehrlichen und doch zugleich perfide-arroganten Aussagen der Bundesaußenministerin Baerbock zu relativieren und möglichst aus allen (a)sozialen Netzwerken verschwinden zu lassen, geht die Diskussion weiter.

Der Beitrag Roger Koeppel zu Baerbock: „Diktatorische, despotische Gesinnung“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit