Rom: Katholiken aus aller Welt setzen Zeichen der Liebe zur traditionellen Liturgie

(David Berger) Am vergangenen Wochenende fand in Rom die diesjährige internationale Wallfahrt „Summorum Pontifium“ statt. Katholiken aus aller Welt setzten damit ein eindeutiges Zeichen für das Überleben der klassischen Liturgie.

Der Beitrag Rom: Katholiken aus aller Welt setzen Zeichen der Liebe zur traditionellen Liturgie erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit