Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen für mehr als 500 Millionen Euro an Ukraine an

Deutschland wird seine Waffenlieferungen an die Ukraine deutlich aufstocken. Das kündigte Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag in Kanada an. Insgesamt geht es demnach um Rüstungsgüter im Wert von deutlich mehr als 500 Millionen Euro. Deutschland werde auch die Sanktionen gegen Putin aufrechterhalten und sich am Wiederaufbau der Ukraine beteiligen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit