Sellner besetzt Nord Stream 2 und fordert Öffnung der Pipeline

Lubmin, Mecklenburg-Vorpommern. Rechte Aktivisten wollten bei Lubmin an der Ostseeküste die Pipeline Nord Stream 2 öffnen, um so die Gaskrise zu beenden. Der Sprecher der Gruppe, der österreichische Identitäre Martin Sellner, fordert im Video eine sofortige Öffnung der Gaspipeline sowie ein Referendum über die Energie- und Sanktionspolitik der Bundesrepublik.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit