Somalier dachte, für ihn sei in Deutschland alles umsonst

München. In Deutschland sei für ihn alles kostenlos – dieser Meinung war ein 27-jähriger Somalier, der nun dem Haftrichter vorgeführt wird. Alleine für Bahnfahrten, die er nicht bezahlt hat, sind mehr als 3.000 Euro fällig. Und in Geschäften klaut der Afrikaner am laufenden Band.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit