Starke Schädigung der blutbildenden Stammzellen von Neugeborenen durch Spike

Seit dem ersten Halbjahr 2022 ist ein anhaltender Geburtenrückgang zu beobachten, beginnend neun Monate nach Impfung der entsprechenden Altersgruppe. Eine Studie aus China hatte gezeigt, dass In-vitro-Fertilisation in den drei Monaten nach einer Impfung wenig erfolgreich ist. Der führende Gynäkologe und Geburtshelfer Dr. James A. Thorp bezeichnete die Impfung von Schwangeren als die größte Katastrophe der Medizin.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit