Streit um Bootsmigranten – Deutscher Kapitän „einfach nur wütend“

Catania, Italien. Noch immer dürfen 35 von knapp 180 geretteten Menschen die „Humanity 1“ nicht verlassen. Seit Tagen liegt das Rettungsschiff von Kapitän Joachim Ebeling vor der Hafenstadt Catania. Die Lage an Bord werde immer schwieriger. Drei Migranten seien bereits aus Verzweiflung ins Meer gesprungen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit