Syrer stieß 54-Jährigen aus Frust vor Zug: Neuverhandlung wegen Drogen-Psychose

Waghäusel, Baden-Württemberg. Mit Tritten und Schlägen hinderte der 26-jährige Syrer den Deutschen daran, wieder auf den Bahnsteig zu klettern, als ein Güterzug sich mit etwa Tempo 90 näherte. Eine sich aufdrängende mögliche drogeninduzierte Psychose sei nicht berücksichtigt worden. In der neuen Verhandlung müsse vor allem eine geistige Erkrankung eingehend geprüft werden.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit