Syrer verletzt Polizist lebensgefährlich und kommt auf freien Fuß – Täterherkunft sollte verschwiegen werden

Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern. Während ein Polizist nach der Attacke eines Syrers in Greifswald um sein Leben kämpft, setzt die Justiz den Täter auf freien Fuß. Und der SPD-Innenminister wollte nicht, daß die Nationalität bekannt wird.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit