Tod für „Gotteslästerer“ in Pakistan

Am 4. Juli 2022 wurde ein christlicher Mechaniker, der seit fünf Jahren unter der falschen Anschuldigung der „Blasphemie“ wegen angeblicher Beleidigung des muslimischen Propheten Mohammed inhaftiert war, von einem pakistanischen Gericht zum Tode durch den Strang verurteilt. Ein Gastbeitrag von Raymond Ibrahim.

Der Beitrag Tod für „Gotteslästerer“ in Pakistan erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit