Totgeburten auch in Deutschland um 24 Prozent gestiegen

Weltweit kommt es seit 2021 zu immer mehr Fehl- und Totgeburten, auch die Zahl der Schwangerschaften nimmt ab. Glaubt man dem Mainstream, liegt das an der Gluthitze des Klimawandels. Doch eigentlich ist es nicht wärmer als in den Jahrzehnten zuvor. Welche Gründe sind in diesem Zeitraum noch denkbar?

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit