Trittin kritisiert eigene Partei für Atomkraft-Kompromisse scharf

In der Debatte um Atomkraft sind einige Grüne offenbar zu Kompromissen bereit – Ex-Umweltminister Jürgen Trittin kritisiert seine Partei dafür scharf. Auch die Äußerungen des TÜV-Süd-Direktors zum Weiterbetrieb bestimmter Atomkraftwerke stoßen bei ihm auf Unverständnis.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit