Umsonst gebückt: Katar sagt schnelle Gaslieferungen ab – „Wird nicht passieren“

Frohen Mutes verkündete Wirtschaftsminister Robert Habeck den Beschluss einer langfristigen Energiepartnerschaft mit Katar. Doch der dortige Energieminister bremst nun die Erwartungen. Ein Ersatz russischer Gaslieferungen sei so schnell nicht möglich: „Das ist lächerlich. Das ist Blödsinn. Das wird nicht passieren“.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit