Unbeteiligte Frau bei illegalem Rennen durch Syrer mit Mercedes getötet – sie hinterlässt Sohn

Wien. Bei einem illegalen Rennen zwischen zwei Autofahrern auf der Ringstraße ist eine unbeteiligte Frau ums Leben gekommen. Ein 26-jähriger Syrer war mit seinem Mercedes auf dem Schottenring bei Rot über die Kreuzung gerast und in den Pkw der 48-Jährigen gedonnert – sie hatte keine Chance.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit