US-Supreme Court untersagt Bidens generelle Impfpflicht für Arbeitnehmer

Die von Joe Biden angestrebte allgemeine Impfpflicht am Arbeitsplatz wird vom US-Supreme Court mit einer klaren Mehrheit von 6 zu 3 Stimmen blockiert. In einer separaten Entscheidung urteilte das Gericht jedoch für die Rechtmäßigkeit der Auflagen im Gesundheitssektor. Von Mario Martin.

Der Beitrag US-Supreme Court untersagt Bidens generelle Impfpflicht für Arbeitnehmer erschien zuerst auf reitschuster.de.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit