Während Bürger Energie sparen, kühlt Lauterbach abgelaufenen Gammel-Impfstoff auf -25 Grad

Während der Bürger von allen Seiten zum Sparen gedrängt wird und dafür unter anderem seine Kühlschranktemperatur nach oben regulieren soll, darf Ungesundheitsminister Karl Lauterbach seinen Sondermüll auf -25 Grad gekühlt halten. Der hängt nämlich an seinen millionenfach zu viel bestellten und mittlerweile abgelaufenen Corona-Impfstoffen.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit