Wahrheit, Freiheit, Neubeginn

Dies ist ein Text, der kurz zum Innehalten einladen soll. Kürzlich war ich zu einer Talkrunde eingeladen, in der es um die Frage ging, ob der Journalismus noch zu retten sei. Irgendwann landeten wir bei der Frage: Was ist der Mensch? Auch wenn wir in dieser Runde darauf sicher nicht die befriedigenden Antworten gefunden haben, die viele gerne hätten: Es zeigt doch, dass der Bedarf nach gesellschaftlichen Tiefenbohrungen, nach Diskussion über die Neuordnung der Grundfesten unseres Lebens in allen Bereichen da ist und immer drängender wird. Wir können uns dem nicht entziehen.

Subscribe now

Share

Vor gut einem Jahr begann ich hier die Serie “der Corona-Komplex” zu schreiben, die inzwischen in fünf Teilen vorliegt (Auftakt, Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4). Ich schrieb damals über die vielen Ungereimtheiten, die sich vor uns in vielen Bereichen auftürmten. Ich war damals der Ansicht, dass das Corona-Narrativ wohl nicht an dem einen großen Skandal, einer “Smoking Gun” kollabieren wird, sondern sich letztlich in einem Netz von Unstimmigkeiten selbst erlegen könnte. Und ich halte an dieser Auffassung immer noch fest. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Maßnahmen-Walze vor einer Wand aus Menschen, die einfach nicht mehr mitmachen, zum Erliegen kommen wird.

Freischwebende Intelligenz
Der Corona-Komplex – was passiert hier eigentlich gerade?
Sie lesen diesen Text kostenlos, können mich jedoch mit einer Spende oder einem Abonnement unterstützen. Teile dieser Serie werden Abonnenten vorbehalten sein. Lesen Sie auch Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4. Im Jahre 207 v. Chr. stand der chinesische Feldherr Xiang Yu mit 20 000 Männern einem…

Read more

Share

Leave a comment

Während in den USA der Druck auf Fauci immer größer wird (Stichwort: “gain of function”) und Länder wie Spanien planen, Corona in Zukunft wie die Grippe zu behandeln, wird in Deutschland die Frage der Impfpflicht immer noch unerbittlich vorangetrieben. Offenbar versucht die Politik vor dem Kollaps des Narrativs noch eine letzte finale Eskalation. Ich bin zuversichtlich, dass sich die Politik an dieser Frage letztlich überheben wird. Spätestens dann wird die Welle der Aufarbeitung losrollen. Die neuesten Ungereimtheiten in Bezug auf die Impfstoffe habe ich in meinem letzten Beitrag versucht darzulegen, der zuerst beim Nebelspalter erschien und dort für viele Leser-Reaktionen gesorgt hat. Hier noch eine Art Zusammenfassung als Twitter-Thread mit ein paar neueren Erkenntnissen.

Was werden wir tun, wenn das Corona-Narrativ kollabiert ist? Mit Entschuldigungen von Zeitungen für ihre unkritische Berichterstattung und ein paar Rücktritten wird es nicht getan sein. Wir werden über Wahrheit, Freiheit und Neubeginn sprechen müssen. Über Aufarbeitung, Verantwortung und Mechanismen, wie so etwas erneut passieren kann. Und auch über Verzeihung und Wiedergutmachung. Der Graben in der Gesellschaft wird zugeschüttet werden müssen; ohne Überwindung der Spaltung kann es keinen Neubeginn geben.

Es sind die einfachen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt, die wir wieder stellen müssen: Wie soll die Gesellschaft aussehen, in der Sie gerne leben möchten? Deshalb meine Frage an Sie, für die ich um Kommentare oder Antworten per Mail (kontakt@idw-europe.org) bitte und die schon der russische Publizist, Revolutionär und Intellektuelle Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski stellte: Was tun?

Ich bin gespannt auf Ihre Zusendungen. Die konkretesten, einfachsten und effektivsten Vorschläge werde ich hier vorstellen.

Share

Leave a comment


Sie erreichen mich unter kontakt@idw-europe.org oder indem Sie auf meine Mail-Sendung antworten. Sie finden alle bisher erschienenen Beiträge im Archiv.

Weitere Kanäle von mir: Twitter, Telegram, Spotify und Youtube. Eine Telegram-Gruppe zur privaten Vernetzung finden Sie hier.

Meine Arbeit ist nur durch Ihre Unterstützung möglich, auch wenn ich derzeit die meisten Artikel frei zur Verfügung stelle. Ich kann Ihnen auch manuell ein Abonnement einrichten. Der Preis für ein Abonnement beträgt 50 Euro pro Jahr oder 5 Euro pro Monat.

  • Paypal (Senden drücken), bitte Mailadresse nicht vergessen!

  • Bitcoin: 1DiGG4P2LEcmLP6i8B9rbe3CCMYcKrfbfc oder Lightning: https://tippin.me/@m_matuschek

  • Weitere Möglichkeiten auf Nachfrage

  • Abo (auf “Subscribe now” klicken)

Subscribe now

Leave a comment

Share

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit