Wann werden EVs das Stromnetz zum Zusammenbruch bringen?

William Balgord

Wenn die politische Linke nicht gestoppt wird, wird der Tag kommen, an dem ein Großteil der in Betrieb genommenen Elektrofahrzeuge so viele Kilowattstunden Strom benötigen, dass das Stromnetz in Zeiten der Spitzennachfrage zusammenbricht. In Kalifornien geschieht dies bereits mit einer gewissen Häufigkeit, in Texas weniger häufig während der Kälteperioden im Winter. Der Rest wird nicht lange auf sich warten lassen.

Der Schwerpunkt muss von der Tatsache abgelenkt werden, dass ein Elektrofahrzeug keinen Auspuff hat, der Emissionen ausstößt. Auch wenn der Strom, der zum Aufladen der Batterie benötigt wird, aus einer entfernten Stromquelle kommen muss, um die Generatoren anzutreiben, die das Netz speisen. Kohlekraftwerke, die zu den zuverlässigsten Stromquellen gehören, werden in den USA rasch aus dem Verkehr gezogen (obwohl die Chinesen und Inder immer mehr davon bauen). Nach den Katastrophen von Three-Mile Island und Tschernobyl verlor die Kernenergie an Beliebtheit, so dass die so genannten erneuerbaren Energiequellen – Wind und Sonne – in den Vordergrund der Politik rückten. Was die Befürworter der erneuerbaren Energien jedoch verschweigen, ist die Tatsache, dass keiner dieser beiden führenden Kandidaten von Natur aus zuverlässig ist. Der Wind weht oft nicht oder zu stark.  Die Sonne scheint nachts nicht, und im Winter oder bei Bewölkung sehr wenig.  Die dringend benötigten Stromspeichertechnologien und -kapazitäten gibt es nicht, und wird sich auch in absehbarer Zukunft nicht ändern.

All diese nüchternen Fakten scheinen bei den Interessenvertretern und ihren Verbündeten in der Bürokratie sowie bei vielen unzureichend informierten gewählten Vertretern auf taube Ohren zu stoßen. Aber es gibt nichts Sichereres als die Verzweiflung und das Elend, das die von Alexandria Ocasio-Cortez und ihren Lakaien vorgeschlagene grüne neue Welt begleiten wird, wenn es ihnen gelingt, die Wirtschaft in ihrer jetzigen Form zu zerstören und durch ihre eigene eigenartige Vision zu ersetzen. Die glücklichen 1 % der Gesellschaft können vielleicht mit ihrem Leben weitermachen, aber der Rest von uns wird den Schmerz spüren, wie wir es uns nie hätten vorstellen können.

Der Anschaffungspreis von 65.000 Dollar und mehr für einen gut gebauten Tesla liegt weit jenseits der finanziellen Möglichkeiten einer durchschnittlichen amerikanischen Familie.

Wachen Sie auf – es ist soweit!

Autor: William D. Balgord, Ph.D. (geochemistry) heads Environmental & Resources Technology, Inc. in Middleton, WI and Fort Pierce, FL, and is a Contributing Writer for The Cornwall Alliance for the Stewardship of Creation.

Link: https://cornwallalliance.org/2022/09/when-will-evs-crash-the-grid/

Übersetzt von Christian Freuer für das EIKE

 

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit