„Wappnen des Staates, gegen eigene Bürger vorzugehen“

„Um in der Politik nach oben zu kommen, sind zwei Dinge wichtig: Sie müssen mit jedem gut Freund sein, weil Sie nicht wissen, wer mit wem verbandelt ist. Und zweitens hüten Sie sich davor, konkrete Meinungen zu konkreten Sachfragen zu äußern. Sonst spalten Sie Ihr Netzwerk“.

Der Beitrag „Wappnen des Staates, gegen eigene Bürger vorzugehen“ erschien zuerst auf reitschuster.de.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit