Warum stehen die Klima-Kleber nicht längst vor Gericht?

Berlin. Sie sitzen überall auf der Straße und kleben sich fest. Die Klima-Aktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ legen seit Monaten den Verkehr lahm. Aber keiner von ihnen steht vor Gericht. Wie kann das sein? Die Polizei hat alle Straftaten dokumentiert, aber die Staatsanwälte kommen ihrer Arbeit nicht nach. Offenbar fehlt das Interesse an der Strafverfolgung. Von Gunnar Schupelius

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit