WDR-Wissenschaftsmagazin „Quarks“ blamiert sich

Was für ein Quark! Das WDR-Wissenschaftsmagazin „Quarks“ berichtet eigenen Angaben zufolge „auf Grundlage wissenschaftlicher Fakten“. Tatsächlich twittert sich das gebührenfinanzierte Magazin regelmäßig um Kopf und Kragen. Die „Quarks“-Behauptung, dass doppelte Fahrtgeschwindigkeit zu vierfachem Sprit-Verbrauch führt, ist völliger Quark.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit