Wieder Juden-Hass in Berlin – Mann in S-Bahn verprügelt

Berlin. Erneut ist ein Mann in Berlin antisemitisch beleidigt und angegriffen worden! Der 33-Jährige fuhr am Dienstagnachmittag mit der S-Bahn durch Charlottenburg, als er von einem Fahrgast „judenfeindlich beleidigt“ wurde. Ein weiterer Mann kam dazu. Beide Männer schlugen mit Fäusten gegen Kopf und Oberkörper des Fahrgastes.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit