Wieder massenhaft illegale Hochzeitskorsos durch Türken und andere Migranten

Baden-Württemberg. Mit dem Abflauen der Pandemie hat auch die Zahl problematischer Hochzeitskorsos zugenommen – allein 46 illegale Korsos zwischen Mai und Oktober in Baden-Württemberg. Bei mehr als der Hälfte der Fälle stellten die Beamten eine türkische Nationalität fest, bei der anderen Hälfte blieb die Nationalität unbekannt. Mehrheitlich hätten die Teilnehmer dieser Korsos „sicherlich einen anderen kulturellen Hintergrund“.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit