Zugbegleiter durch vier Orientalen brutal verprügelt

Leipzig, Sachsen. Die S-Bahn konnte nicht abfahren, da eine Tür blockierte. Der Zugbegleiter ging durch den Waggon, wollte nach der Ursache schauen und forderte die vier Männer schließlich auf, den Türbereich zu verlassen. Die jungen Männer traten und schlugen auf den 55-Jährigen ein. Dabei verletzten sie ihn im Gesicht; seine Brille ging zu Bruch.

FreeSpeech

FreeSpeech.international - Texte und Cartoons zur Meinungsfreiheit